Reply

Quote

Mar 31, 2008 18:47

Infanterie ist in Häusern doch unsichtbar wenn man nicht schießt?

Reply

Quote

Mar 31, 2008 21:53

Das mit den Gasangriffen sit ansich unrealistisch, da ejder normale Soldat ne Gasmaske hat. Aber anders währ das ja auch net wirklich möglich ,das man nen 15TA-Punkteangriff einfach so ausschalten kann. Dann will ich auch Schutzshcilde für meine Supportfahrzeugen. :D

Desweiteren muß man bedenken man weiß ja nicht was das für eine chemische Keule ist. Senfgas zum Beispiel reagiert mit der Haut da nützt dir ne Gasmaske auch nix wenn dein Hals und Hände frei sind. Und es gibt ja auch Zeugs das mit der Hautfeuchtigkeit reagiert oder sich durch Kleidung frisst. Ich denk mal die SOldaten haben shcon ne Art Gasmaske, sosnt währen sie ja anch dem ersten Lufzug tot.^^
Und wirklich geschützt sit man nur in einem Overgaming (ka wie es geschrieben wird, Bund leute wissen wa sich mein^^) und den kann man nicht mal grad fix anlegen. (Was auch alle Bundleute wissen^^)

Reply

Quote

Mar 31, 2008 22:54

Quote from Temnis:
Infanterie ist in Häusern doch unsichtbar wenn man nicht schießt?

Sollte zumindest, ja.

Aber was nutzt mir das, wenn ich, um den "Feuer einstellen" Befehl zu erteilen, die Inf erst kurz aus dem Haus holen muss?

Ich meine, ich will denen schon im Haus drinnen anordnen können "Jetzt ballern! Jetzt Fresse/Feuer halten!"
Zum jetzigen Zeitpunkt müssen die alle erstmal kurz in den Vorgarten zum Befehlsempfang.
Nen halbwegs intelligenter Spieler, kann sich dann denken, in welches Haus die wieder reingehen.

Reply

Quote

Apr 01, 2008 22:14

Quote from TwentyTwo:
als inf in häusern nicht sichtbar zu sein währe cool.

und sie sollten gegen ABC angriffe auch die chance haben reagieren zu können (gasmaske anziehen) aber ne die atmen das zeugs ein wie gras :)

je schneller man reagiert,desto grösser ist die chance das ein teil überleben würde,man könnte das ja so irgendwie regeln :)
von mir aus kann sowas ruhig TA pkt kosten

In der Nähe des Waldes (wo sich Inf normalerweise aufhalten sollte) entkommt man aus der Gaswolke mit ein bisschen Restleben. Im Wald dann verschieben wegen des in weiterer Folge drohenden Arty-Angriff und dann Einheiten auffüllen. Bei guten Gegner allerdings insoferne schwierig, weil in der Regel die gegn. Air den Gasangriff durchführt und den rest mit den helis erledigt. Ansonsten ist die Gaswolke oK. Realistisch ist dies durchaus, da es sogenannte "Maskenbrecher" gibt: das sind Substanzen die durch den Gasmasken-Filter dringen und zum Erbrechen führen: Inf nimmt Maske ab: tot.

Quote from TwentyTwo:
Flammenwerfer,rauchgranaten,mini atombomben,blackbirds(kleine transporthelis) messer(für hinterlistige sniper kills) boot im gepäck,boot mit mg,blendgranaten,toilettenpapier,zahnbürste,kleine lecktüre,was zum naschen,fernglas,leuchtpistole,neue sprüche,wintertarnanzug,wüstentarnanzug,schweizer sturmgewehr(damit sie auch mal treffen) sonnenbrille,sonnencreme,ahjo !!!! :D

Da fehlen noch die obligatorischen Erotikmagazine, Gaskocher und Satellitentelefon..-

Reply

Quote

Apr 02, 2008 11:44

also ich hab mir jetzt nciht alles durchglesen habe aber gestern als spporter einen jeep und einen pionier bestellt und muss sagen es war gar nicht mal schlecht.

gespielt hab ich space needle als ami bin mit dem jeep und dem pio zum center gefahren haus rein andere seite raus punkt war meiner den einen punkt vermient wieder ins haus rein andere seite raus und in dem kleine wald stück warten bis der gegner reinfährt mine zünden punkt wieder weiß. pio ins haus rein andere seite raus punkt war wieder mir ^^ und wieder vermient, das hab ich dann 4-5 mal gemacht bis eine größere welle von panzern und supporter kam, dann hat es auch noch das haus gekostet und die taktik war im arsch.

das einzigste was es mir gebracht hat waren jede menge tas ~20 durchs einnemhen und dann noch die punkte vom ausbau des einen punktes.

nur ständig mit dem rum zu rennen find ich persönlich nicht gut, da ich lieber di anderen infsquads benutz sind in meinen augen effektiver
Quote from sIN.^Gaming*Balrog:
Ja ich bin der grösste nab denn die wic community je gesehen hat...Na und? ich bin Stolz drauf

Reply

Quote

Apr 02, 2008 12:31

Quote from .eG |^z0rN:
also ich hab mir jetzt nciht alles durchglesen habe aber gestern als spporter einen jeep und einen pionier bestellt und muss sagen es war gar nicht mal schlecht.

gespielt hab ich space needle als ami bin mit dem jeep und dem pio zum center gefahren haus rein andere seite raus punkt war meiner den einen punkt vermient wieder ins haus rein andere seite raus und in dem kleine wald stück warten bis der gegner reinfährt mine zünden punkt wieder weiß. pio ins haus rein andere seite raus punkt war wieder mir ^^ und wieder vermient, das hab ich dann 4-5 mal gemacht bis eine größere welle von panzern und supporter kam, dann hat es auch noch das haus gekostet und die taktik war im arsch.

das einzigste was es mir gebracht hat waren jede menge tas ~20 durchs einnemhen und dann noch die punkte vom ausbau des einen punktes.

nur ständig mit dem rum zu rennen find ich persönlich nicht gut, da ich lieber di anderen infsquads benutz sind in meinen augen effektiver

Also es ist schon bemerkenswert das du diese Taktik 4x auf Space Needle durchgehalten hast. Meiner Erfahrung nach hat man im Kampfzentrum auf den "massacre maps" (so nenne ich die: Typhoon, Hillside, Spaceneedle,...) mit dem Pionier überhaupt keine Chance. Muss am Rand gewesen sein oder Du hast gegen Noobs gespielt.

Kann aber über eine neue Erfahrung berichten (da meine Poostings zum Pionier ja quasi ein Kriegstagebuch sind): XMas, der Osthügel: bin mit 1.Welle mit Transport-Heli 1 Inf + 1 AT eingeflogen, dann mit 2. Welle 1 Sniper + 1 Pionier: mit Pionier rechts unten beim Hügel an der Waldzunge (nur dort können Fahrzeuge vorbei) Mine gelegt. Dann mit 3. Welle nochmal 1 Pionier + 1 AT. Vor der 1. Mine nochmal eine gelegt und dann auf den Angriff gewartet. Der kam dann auch und zwar mit Middle Tanks und AA. Habe dann die 1. Mine und dann die 2. gezündet. 3- 4 Fahrzeuge zerstört (weiss nicht mehr welche). Der Gegner nahm vermutlich an, dass er auf wundersame Weise von der Arty beschossen wurde und hat Versengeld gegeben. HAHA!
Bin dann mit meinen ATs aus den Wäldern gehirscht und den Rest erledigt: ANGRIFF abgewehrt.

Bei der 2. Angriffwelle des Gegners habe ich dann Air-Support erhalten (Dank an Kamikaze). Anders hätte ich die 2. Welle auch nicht aufhalten können (die Pioniere reloaden die Spezialfunktion nicht so schnell).
Dann kam noch ein Inf-Angriff, konnte ich mit TAs, Inf + Sniper abwehren. War für den Gegner sicherlich frustrierend.
Etwas frustrierend ist jedoch, dass man so kaum Punkte abräumt (300-500 pts wenn ich mich nicht irre). Die ganze Aktion war viel Aufwand, macht Spass. Nur viele Punkte macht man damit nicht. Bei der nächsten Runde habe ich mich ins Zentrum geworfen und dann mall gleich 1100-1300 pts gemacht. Ist aber nur halb so lustig, nur gut für die Stats.

Reply

Quote

Apr 02, 2008 12:41

eigentlich meinte ich bei spacce needle das unien center oder so der punkt bei tunneleingang

under server war german brothers spielen fast nur generäle ;-)
Quote from sIN.^Gaming*Balrog:
Ja ich bin der grösste nab denn die wic community je gesehen hat...Na und? ich bin Stolz drauf

[Edited 1 time(s). Last edit at Apr 02, 2008 12:41 by .eG |^z0rN.]

Reply

Quote

Apr 02, 2008 15:19

Quote from Temnis:
Infanterie ist in Häusern doch unsichtbar wenn man nicht schießt?

getarnt. Eine Luftaufklärung oder ein Scout-Heli, und schups, hat man sie.
Infanterie finde ich sowieso ziemlich stark (wenn auch langsam), selbst wenn sie viele Feinde haben:

MG der Panzer
mittelschwere Panzer
Überfahrung
Gas
Phosphor
Napalm
leichte Arty
schwere Arty
Scharfschütze
Granaten der Inf
leichte Inf
Raketen der Hubschrauber
MG der Hubschrauber
etc.

Denn sie können:

Sich verstecken
in Fahrzeuge einsteigen
Hubschrauber angreifen
Panzer angreifen
leichtgepanzerte Fahrzeuge angreifen
reparieren
gute Sichtweite
und können sich selbst heilen ^^

Eben Alleskönner!

Quote from .eG |^z0rN:
eigentlich meinte ich bei spacce needle das unien center oder so der punkt bei tunneleingang

under server war german brothers spielen fast nur generäle ;-)

Jedoch wird der Unien Center immer gleichzeitig von beiden Parteien erobert.
Holt man sich schwere Panzer: Ist man zu langsam.
Holt man sich leichte Panzer: Wird man von schweren Panzern angegriffen ^^

Von daher finde ich dort Sprengpioniere nicht so besonders, wie überall eigentlich. (Vielleicht 10 Humwies kaufen, in einem Pionier verstecken und etc., dann ginge es vielleicht ^^)

Und SpaceNeedle ist sowieso nur World in Conflict, für 60 Minuten Warteschlangenzeit ist dies auch wert

Quote from [93rd]ramin:

Ansonsten ist die Gaswolke oK. Realistisch ist dies durchaus, da es sogenannte "Maskenbrecher" gibt: das sind Substanzen die durch den Gasmasken-Filter dringen und zum Erbrechen führen: Inf nimmt Maske ab: tot.


Da fehlen noch die obligatorischen Erotikmagazine, Gaskocher und Satellitentelefon..-

Vergisst nicht die Kiddies, die haben Tränengas , und jede Fraktion hat sogar noch seine eigene Giftwolke. Was ist da denn bloß drin :D

[Edited 1 time(s). Last edit at Apr 02, 2008 15:19 by [G/MP]Aleã.]

Reply

Quote

Apr 02, 2008 16:45

Quote
reparieren

hab ich was verpasst? Inf kann fahrzeuge reparieren o.0?

Reply

Quote

Apr 02, 2008 17:01

Quote from -=UNFF=-RavenGuard:
Quote
reparieren

hab ich was verpasst? Inf kann fahrzeuge reparieren o.0?
ja, mit jeeps zum beispiel. und eine normale inf einheit kann andere inf einheiten in der nähe heilen. das zählt auch als reperaturpunkte ... armutszeugnis für einen public server ist, wenn der infer die meisten reppunkte hat. kommt durchaus häufiger mal vor ;)

Reply

Quote

Apr 05, 2008 15:23

Quote from .eG |^z0rN:
das einzigste was es mir gebracht hat waren jede menge tas ~20 durchs einnemhen und dann noch die punkte vom ausbau des einen punktes.

nur ständig mit dem rum zu rennen find ich persönlich nicht gut, da ich lieber di anderen infsquads benutz sind in meinen augen effektiver

Ja, das stimmt leider. Wenn man sich mitten im Geschehen befindet, sind alle anderen Inf-Einheiten wesentlich sinnvoller. Wirklich bringen tut er es nur, wenn man als Inf einen Geländeteil alleine hält (bei Domination maps): zB. Farmland oder Countryside. Da kann man mit 2 Pionieren sehr gut einen Angriff abwehren und das Gelände halten. Das wirkliche Problem des Pioniers ist, dass er viel zu unresistent ist.
Irgendein Shrapnell, ein Heli oder Panzer lässt ein Pups, schon ist er tot.

Folgende Neuerungen halte ich für den Pionier als erforderlich:

- höhere Überlebensfähigkeit (etwa wie Inf, aber eine Spur schwächer)
- oder man packt ihm einen Sani dazu
- oder er kann 2x sprinten (Spring - Mine legen -Sprint); der Sprint geht allerdings nur in Kombination
mit dem Mine legen 2x, sonst nur 1x.
- er kann sich eingraben (so, dass er zb eine Attacke von 2 Helis 1x überlebt; dass würde ihm eine Flucht
ermöglichen)
- oder man erhält wesentlich mehr Punkte für erfòlgreichen Einsatz. Wenn ich richtig mitgezählt habe:
1 Heavy Tank: 30 pts
1 Middle Tank: 18 pts.

Das ist definitv zu wenig, wenn man annimmt, dass ich ihn max. 2x einsetzen kann.
Eine dieser Änderungen würde ihn mMn gleich attraktiver machen.Derzeit ist es so, dass ich in etwa eine Erfolgsquote von 1:2 habe. Das heißt, 1 Pionier von 2 ist erfolgreich.

Reply

Quote

Apr 05, 2008 15:59

würde es gern sehen, wenn sich normale infsquads im offenen gelände eingraben können (z.b. schützengräbe) um eine zufahrt oder der gleichen besser zuhalten.
Quote from sIN.^Gaming*Balrog:
Ja ich bin der grösste nab denn die wic community je gesehen hat...Na und? ich bin Stolz drauf

Reply

Quote

Apr 05, 2008 16:10

Quote from .eG |^z0rN:
würde es gern sehen, wenn sich normale infsquads im offenen gelände eingraben können (z.b. schützengräbe) um eine zufahrt oder der gleichen besser zuhalten.

Das würde die Einheit zu mächtig machen, denke ich. Inf ist an und für sich schon sehr stark. Selbst wenn alle Wälder abgebrannt sind, kann man sich auf offenem Gelände noch gut bewegen. Und zwar, wenn man sich am Rande des Arty-Feuers aufhält.

Reply

Quote

Apr 05, 2008 16:44

Ich würde es wohl für sinnvoll halten wenn der Pionier mehrere Spregsätze einsetzen kann. So kann wenigstens eine große Zufahrt "vermint" werden ohne, dass man mehrere teuere Pioniere benutzt. (Eine normale Inf-Exkorte wäre dann auch möglich)

Reply

Quote

Apr 06, 2008 03:06

Quote from [G/MP]Aleã:
Ich würde es wohl für sinnvoll halten wenn der Pionier mehrere Spregsätze einsetzen kann. So kann wenigstens eine große Zufahrt "vermint" werden ohne, dass man mehrere teuere Pioniere benutzt. (Eine normale Inf-Exkorte wäre dann auch möglich)

Ich denke niocht, dass man ihn auf diese Weise aufmotzen sollte. Das würde ihn zu stark machen, denn er könnte alleine eine Schlüsselstelle halten. Das würde das spiel zu sehr aus der Balance bringen. Wie schon gesagt: er gehört lediglich um eine Nuance stärker gemacht.

Reply

Quote

Apr 07, 2008 10:31

Hi, also was mich stört ist folgendes:

habe vor einiger zeit mal probiert mit dem Pio die Hometownbrücke in der Mitte zu zerstören...
es kann nicht sein, das der gute mann da 3mal ran muss bevor die brücke zerstört wird... es waren mal 2 mal, wie es derzeit aussieht weis ich leider nicht...

automatische sprengfallen für häuser und wald wären auch nicht schlecht...sobalt sich eine einheit ins hausbewegt=BOOM!^^

mfg

Reply

Quote

Apr 13, 2008 11:24

Auf Farmland steht mein Pionier herum, leicht verletzt: plötzlich heilt er sich selber!!! Es stand ganz sicher keiner meiner Infs herum. Bekommen die jetzt eine Ausbildung zur Selbstheilung mittels meditativen Selbsthandauflegens an der Pioniertruppenschule?
Oder ist das ganz einfach nur ein esoterischer Bug?

Captain

Avatar

Reply

Quote

Apr 16, 2008 12:57

Macht das Hubschrauber Landen müssen um Inf ein und ausladen zu können. Dann wäre der Pio von nutzen um in Wäldern schnell zu roden und platzt für die Helis zu machen.
Not my fault

Reply

Quote

Apr 16, 2008 13:54

Gibt aber probleme weil helis nicht überal landen können wo infanterie hinkann, z.B. die Straßen von Spaceneedle.

Captain

Avatar

Reply

Quote

Apr 16, 2008 15:37

Alles hat vor und nachteile
Not my fault

Reply

Quote

Apr 16, 2008 18:53

Quote from LDZ:
Macht das Hubschrauber Landen müssen um Inf ein und ausladen zu können. Dann wäre der Pio von nutzen um in Wäldern schnell zu roden und platzt für die Helis zu machen.


Von der Idee halte ich Persönlich nichts. Das einzige positive was die Änderung bringen würde ist, etwas mehr Realismus beim einsteigen in die Heli's.

Nachteile:
Ich kann die Infanterie nur noch im offen Gelände aussteigen lassen.(leichte opfer)
Wenn ich sie im Wald aussteigen lassen will muss erst einmal einen Pionier dort hin bringen und meine eigene Deckung zerstören ( also hab ich dann viel mehr arbeit, aber erreiche im Grunde weniger, also mir ist Infanterie im Moment schon stressig genug)


Das Problem beim Pionier ist, dass er schon tot umfällt wenn jemand hustet. Ich würde einen 2 Mann Trupp daraus machen, so ist er schwerer zu töten und schafft es so vielleicht seine Falle öfter zu zünden.

Oder man kombiniert den Sniper mit dem Pionier auch als 2 Mann Trupp, aber das ist dann vielleicht etwas zu stark. Über den Preis muss man dann natürlich noch nachdenken.

Reply

Quote

May 12, 2009 12:56

der Pionier sollte sich besser tarnen könen zB. auf Wiesen.

Das wär dann schon alles.

Reply

Quote

May 12, 2009 13:17

Igitt - bitte keine Leichenschändung hier !

Im Zweifelsfall mach lieber ein neues Thema auf.

Grüße

Frobi

Moderator Deutsches Forum

Reply

Quote

May 12, 2009 20:56

Quote from -=ü30Fc=-Frobenius:
Igitt - bitte keine Leichenschändung hier !

Im Zweifelsfall mach lieber ein neues Thema auf.

Grüße

Frobi

Moderator Deutsches Forum


Nein, im Augenblick ist das wirklich ein wichtiges Thema im Beta Thread, ich bitte Dich darum den Thread noch nicht zu schliessen. Ich werde mir die Tage den Thread nochmal durchlesen und an MSV weitergeben.
Unterschriftenliste gegen Synchronverbrechen:
[gegen-synchro.de]
"Das größte Problem der Iraker ist der Rentenbeitragssatz im Jahr 2050." Volker Pispers


"In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist als der, der ihn gemacht hat." Carl von Ossietzky